14 01 06 Morgens

Wir sind bei meinen Eltern. M will sich noch mit J treffen. Er geht, ich bleibe. Dann fahre ich mit dem Bus in eine mir unbekannte Stadt. Ich steige aus und fahre mit meinen Rollerblades in der Stadt herum und dann auf einen Hügel. Ich habe mich verfahren. Ich frage Leute nach dem Weg zum Hauptbahnhof. Sie schauen in einem digitalen Infosystem nach. Aber sie können ihn nicht finden. Dann zeigt mir einer die Richtung. Ich begebe mich in die Stadt. Ein alter Mann ist in meiner Begleitung. Er wird verfolgt. Wir flüchten in ein Restaurant. Ich habe ein Baby im Arm. Das Restaurant besteht innen aus Holz. Komisch verschnörkelt alles. Asiatisch. Das Essen besteht aus Nudeln. Von der Decke hängen Holzkörbe. Ich lege das Baby rein. Damit es versteckt und geschützt ist.

Der alte Mann und ich gehen zu einem Hinterausgang raus. Wir befinden uns auf einem Steg der ins Wasser führt.

Ein Mann, mein Vater? schwimmt bereits im Wasser. ‘Komm DD, das kennst Du doch schon.’ Ich gehe ins Wasser. Ich schwimme auf dem Rücken. Der alte Mann liegt auf mir. Ist fast tot. Ich schwimme um mein Leben. Mein Handy klingelt. Doch bevor ich rangehen kann, hört es auf. Ich will nachsehen wer es war. Aber M hat mein Handy umgestellt. Er hat ein Spiel eingestellt. Ich krieg es nicht weg. Dauernd kommen andere Spiele. Dann endlich, ich kann M anrufen. Aber nur die Mailbox geht dran. Ich spreche drauf dass ich bald sterbe und lege auf. Der alte Mann auf mir stirbt in diesem Moment. Wir versuchen ihn auf einem Steg in Tücher zu wickeln. Mein Handy klingelt. MB ist dran. Er weint, fragt ob ich wüsste wo J ist. Ich sage ihm, dass er mit M weg wollte. Warum er weine. Er sagt, es muss was Schlimmes passiert sein, J und M hätten gestritten. Er könne J nicht erreichen. V auch nicht. Und ich M nicht. Ich gerate in Panik. Weine.
In diesem Moment weckt mich M. Zum Glück.

No Comments yet »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Entries and comments feeds. Valid XHTML and CSS.